Liegenauflagen: aufrollbar & mit abnehmbarem Bezug

Welche Liegenauflage wählen?

Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Modellen dieser Outdoor Textilien. Je nach Bedarf und Geschmack können Sie zwischen verschiedenen Materialien, Größen, der Auflagendicke und weiteren Eigenschaften wählen. Liegenauflagen sind generell mit einer Füllung aus synthetischem Polyester versehen und haben einen Bezug aus Baumwolle oder Polyester. Bevorzugen Sie einen wasser- und fleckenabweisenden Stoff, um lange an Ihrer Polsterauflage Freude zu haben. Diese Art von Stoff ist in der Tat pflegeleicht und schützt Ihre Sonnenliegen-Füllung vor Feuchtigkeit. Eine wasserdichte Liegenauflage kann auch direkt am Swimming-Pool verwendet werden. Die benötigte Liegenauflagen-Größe hängt natürlich von Ihrer Sonnenliege ab. Standardgrößen sind Liegenauflagen 200x70 und Liegenauflagen 190 x 60. Auch Liegenauflagen 200 x 60 werden heutzutage von vielen Herstellern auf dem Markt angeboten. Die Dicke der Liegenauflage ist wichtig, es ist aber genauso wichtig auf die Dichte der Füllung zu achten. Es ist nämlich nicht unbedingt bequemer eine sehr dicke Liegeunterfläche zu verwenden. Die Dicke hängt auch von dem Material und dem Komfort der Sonnenliege ab. Sonnenliegen aus Textilene oder aus Polyrattan sind von Natur aus bequemer als Sonnenliegen aus Holz oder Aluminium. Wenn Ihre Sonnenliege aus Textilene oder aus einem anderen Material ist, können Sie eine günstige Liegenauflage wählen. Sie sollten nur beachten, sie bei Nichtgebrauch geschützt zu lagern. Bei der Farbwahl ist Ihr Geschmack gefragt. Wenn Sie es klassisch bevorzugen, wählen Sie eine einfarbige Polsterauflage für Ihren Hochlehner und wählen Sie lieber eine natürliche Farbe. Wenn Sie jedoch eine originelle Terrasse gestalten möchten, entscheiden Sie sich für eine Liegenauflage mit farbenfrohem Blumenmuster. Liegenauflagen Grau sind eine der beliebtesten Modelle. Outdoor Textilien in Fuchsia, Anisgrün oder Türkis: gewählt wird, was gefällt. Es gibt auch noch einige Charakteristika zu beachten, je nachdem welchen Gebrauch Sie von der Polsterauflage für Gartenmöbel machen. Wenn Sie gerne lesen, ist es ratsam, dass die Polsterauflage an der Kopfseite stärker ausgepolstert ist. Wenn Sie in einer windigen Region leben, kaufen Sie eine Polsterauflage mit Bändern, Elastikbändern oder Klettverschluss, um sie an Ihrer Sonnenliege zu befestigen. Wählen Sie Ihre Liegeauflage passend zu Ihrer Sonnenliege aus: verstellbare Rückenlehne, Modell in S-Form, verstellbare Sonnenliege. Ihre Liegeauflage sollte sich all diesen Positionen anpassen, um einen optimalen Komfort zu bieten.

Auch eine Strandmatte lädt im Sommer zum Verweilen ein. Ob Strandmatte mit Rückenlehne oder Strandmatte gepolstert, auf den Markt können Sie eine Vielzahl an Modellen finden. Wenn Sie gerne lesen bzw. Ihre Kinder im Wasser beaufsichtigen wollen, bietet sich eine Strandmatte mit faltbarer Rückenlehne an. Sie ist bequem und praktisch und kann überall mit hingenommen werden.

Wie kann ich meine Liegenauflage reinigen?

Die Art und Weise, wie Sie Ihre Liegenauflage reinigen hängt davon ab, aus welchem Material es besteht. Wenn sie aus Baumwolle oder aus Polyester ist, können Sie sie mit Natron bestreuen. Lassen Sie es eine Stunde einwirken und saugen Sie es danach mit dem Staubsauger ab. Materialien, die wasserabweisend und wasserdicht sind, können Sie mit einem leicht feuchten Schwamm und Seife reinigen. Es gibt auch Liegenauflagen bei denen der Bezug abgenommen und bei 30°C gewaschen werden kann.